Das wichtigste in Kürze zum Trainingsbetrieb

1.

Außerhalb der Sporthalle gilt: Sicherheitsabstand von mind. 1,5m einhalten. Obwohl ihr euch zum Zeil länger nicht gesehen habt, soll eine körperliche Begrüßung vermieden werden.

2.

Bei Ankunft einen Mund- u. Nasenschutz anlegen. Eine Ausnahme besteht hier gemäß CoronaSchVO für nicht schulpflichtige Kinder.

3.

Der Eintritt über den Haupteingang erfolgt einzeln mit Mund- und Nasenschutz.

4.

Der Mannschaft wird eine feste Kabine zugewiesen.

5.

Desinfektion der Hände im Flur vor Betreten der Sportfläche. (Desinfektionsmittel steht unmittelbar vor dem Eingang zur Spielfläche)

6.

Eintragung in die Anwesenheitsliste. Bei den jüngeren Kindern übernimmt das der / die Trainer/in.

7.

Danach erfolgt die Zuweisung eines Platzes in der Halle an dem die persönlichen Gegenstände abgelegt werden und der somit als "Homebase" für die einzelne Person gilt. Hier gilt ein Abstand von mind. 1,5m zum Nächsten.

8.

Der zugewiesene Platz ist einzubehalten, bis alle Trainingsteilnehmer ihren Platz eingenommen haben.

9.

Zur Trainingsteilnahme muss die 3G-Regel eingehalten werden!

10.

Wir bitten Euch als Eltern darauf zu verzichten das Training live von der Spielfläche zu verfolgen. Wenn die Anwesenheit unverzichtbar ist, kann, unter Einhaltung des Mindestabstandes und Eintragung in die Anwesenheitsliste, das Training von der Tribüne verfolgt werden. Ansonsten bitten wir Euch, vor der Halle zu warten.